Liebe Mitglieder

bis heute habe ich gewartet, um eure Rückmeldungen zur Weihnachtsfeier zu bekommen. Ich habe am Wochenende noch mal viele persönlich angesprochen. Zumindest Weihnachtsfeier als Jahresabschluss war uns immer wichtig gewesen!

Leider keine konkreten Zusagen, etliche eventuell u Absagen. Nur eventuell mit 10-12 Leuten die W.Feier durchzuführen, wenig Gesprächsstoff u Miteinander zu haben ist evtl. keine gute Sache! So leid es mir tut, ich sehe den Termin damit als geplatzt an! Eventuell besinnen wir uns nächstes Jahr wieder auf viele Gemeinsamkeiten!

Einige werden sich trotzdem noch sehen zum Weihnachtsklettern, zur Wintersonnenwende und zu Silvester in unserer Hütte draußen.

Euch allen ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Uli

Nächste Termine/Events

Liebe Sportfreunde!

Unsere nächsten Events sollen sein:

Sa, 2. Okt. Sachsen3er

Sa, 16. Okt. Abklettern, Treff 10 Uhr an der Mittelwand hinter Nymphenbad, Bilatal

Fr, 3. Dez. Weinachtsfeier in der Bavaria, bitte ausgewählte Bilder (USB) vom Urlaub mitbringen, damit die anderen auch was erleben! Zu- oder Absagen bitte bis 30. Okt. an mich 015203308146 oder unagel1949@gmail.com

Weiterhin hat das Weihnachtsklettern im nolimit in Leipzig Tradition, voraussichtlicher Termin So, 19.12 und ebenso die Wintersonnenwende am 4. Advent. Genauere Infos folgen später.

Weitere Versammlungen sehe ich bei dieser Beteiligung für wenig sinnvoll an. Zur Weihnachtsfeier können wir uns darüber ja mal „zerfetzen“, vielleicht wid’s besser!

Bleibt gesund und am „Ball“ (natürlich in der Bergnatur!) Uli

Lange ist’s her – 13.August 1961

Erinnerung und Rückblick auf vergangene Zeiten

Nachdem wir seit 1957 mit unserem 1. Klettergipfel, dem Bärensteinturm, fleißig Gipfel gesammelt hatten, so z.Beispiel auch der Alte Weg auf die Jungfer, unserer ersten VII wurde jedes Jahr fleißig geklettert.

So war auch das Jahr 1960 geprägt von vielen klassischen Gipfeln im mittleren Schwierigkeitsbereich wie z. Beispiel Schrammtorwächter A.W. VI, Förster Talseite VII, Barbarine A.W. VI, LOK Esse Überfall V, Vord. Gans Südwand VII, Bloßstock Alter Nordweg V und Rauschentorwächter A.W. VII.

Wir waren gut ins Jahr 1961 gestartet. Mit dabei in seinem 1. Kletterjahr Eberhard Sänger (Ebs). Mit ihm machte ich im August 2 Wochen Urlaub in den Boofen. Die meiste Zeit war unser Quartier in der Bloßstock-Boofe. Nach ausgefülltem Klettertag ging es jeden Abend hinunter in den Beuthenfall („die Falle“) zum verdienten Bier und abends wandernd und kletternd hinauf in unsere Höhle. Hier hatten wir uns schon mit unseren Mitbewohnern, den Bilchen, angefreundet und teilten mit ihnen mit etwas Zorn auch unser letztes Brot.

Wir lagen noch in den Schlafsäcken und hörten im „Sternchen“, dem ersten Kofferradio in der DDR, Nachrichten. Die wichtigste Nachricht an diesem 13. August 1961 war wohl die Meldung: in Berlin wurde eine Mauer gebaut. Das ließ uns natürlich auch nicht kalt. Mit Verärgerung und Trotz im Bauch starteten wir zum mächtigen Bloßstock. Unsere Absicht war, die gewaltige Westwand VIIc o.U. zu durchsteigen. Wir kamen in der beeindruckenden ausgesetzten Route gut voran. Wie damals bei uns üblich wurde an jedem der 4 Ringe nachgeholt und dabei an jedem Ring eine Zigarette geraucht und die Höhe und die schöne anspruchsvolle Kletterei genossen. Und abends wurde natürlich in der Falle auf den Klettererfolg und die blöde Berliner Mauer angestoßen. Der Bau dieser blöden Mauer wurde in diesem Jahr 60 und ist zum Glück schon lange verschwunden.

Der Bloßstock steht noch und wartet mit seinen über 30 Kletterwegen auf Euch, seine Bezwinger.

Wir waren in den folgenden Jahren noch oft auf seinem Gipfel auf insgesamt weiteren 5 verschiedenen anspruchsvollen Wegen

Günter Schär

Versammlung Do 2.9. 19:00

Liebe Sportfreunde

Danke für eure anregenden Informationen und Diskussionen an unserer Kletterwand und Dank an Günter, der uns so gut versorgt hat! Ich war von der guten Beteiligung (16) doch sehr überrascht! Das zeugt doch von dem Wunsch, wieder viele gemeinsame Erlebnisse zu haben. Vielleicht wird das Abklettern dieses Jahr evtl so ein highlight? Dazu sind natürlich auch die ausgetretenen Leute herzlich eingeladen!

Unsere nächste Versammlung findet am Do 2.9 19:00 in der Bavaria statt.

Liebe Grüße Uli

DO 8.7. Treffen Kletterwand

Liebe Kletterfreunde,

ich möchte euch kurzfristig (bevor alle im Urlaub sind) am Do 8.7. um 18:00 Uhr zu einem Treffen an unserer Kletterwand in den Klostergärten einladen, um gemeinsam zu klettern, zu erzählen u weitere Zusammenkünfte zu planen. Ich bitte um zahlreiches Erscheinen, damit unsere Sektion nicht ganz untergeht u wir wieder näher zusammen finden! Bitte Klappstühle mitbringen, für Trinken und einen kleinen Snack wird gesorgt!

Liebe Grüße

Uli